Hosenklassiker zum MMM

Meine letzte Marlenehose ist schon ziemlich abgetragen und deshalb musste Ersatz her.

Ich habe meinen alten Hosenschnitt heraus gekramt und ein paar Anpassungen auf meinen aktuellen figürlichen Zustand gemacht. Zum Glück hat das gut geklappt. Ich wollte ungern einen neuen Hosenschnitt aufstellen.



Leider kann man auf Grund des dunkelblauen Stoffes keine Details erkennen. Den Wollstoff habe ich von irgend einem Stoffmarkt. Er trägt sich sehr angenehm und ich ärgere mich etwas die Hose nicht schon früher fertig gestellt zu haben. Sie musste 8 Wochen warten bis ich endlich den Saum genäht habe und sie fertig war.

Mehr selbst genähtes gibt es hier

9 Replies to “Hosenklassiker zum MMM”

        1. Dann packe ich die mit Sahne gefüllten Schneebälle auch mal weg. 🙂 Meine Disziplin bezüglich Ernährung hat in den letzten Tagen etwas nach gelassen. Ich sollte langsam wieder mit dem Sport beginnen.

Leave a Reply