Für die beste Tante

Nicht nur Kleider verlassen hier mein Nähzimmer. Ab und zu sind es auch Taschen, Platzdeckchen und ähnliches.
Für die beste Tante war schon lange eine Gretelies geplant. Sie war so lieb mir ein Blumentischchen von ihrer Mutter/meiner Oma zu vermachen. Es hat seinen Platz im Nähzimmer gefunden und trägt im Moment meine fette Beute vom Januar 2012.

Danke liebe Heidi. Ich habe wirklich Spass an dem Tischchen.

Fette Beute…

… habe ich gestern gemacht. Eigentlich wollte ich nur schnell roten und schwarzen Walk kaufen fahren. Das Weihnachtsfraukleid braucht dringend Gesellschaft ; ).
Da sehe ich im vorbei fahren ein altes Garnrollenkästchen im Fenster eines Schmuckgeschäftes das seit kurzem geschlossen hat. Also schnell umgedreht und da liegt doch tatsächlich ein Zettel dabei auf dem ” zu verschenken” steht. Wie toll ist das denn!!!
Nach dem Stoffeinkauf war auch endlich jemand im Laden des Schmuckgeschäftes und ich konnte meine Beute auf dem Fahrrad nach Hause transportieren.
2012-01-25+11.13.23

Die Glasscheibe war Dank des Einkaufs auch gut verpackt!

2012-01-25+11.13.42
Jetzt muss es noch ein bisschen Aufgearbeitet werden und dann haben meine Knöpfe, Nähmaschinennadeln und Füßchen ein neues zu Hause. Ach, ich freue mich so!

 

Mein schönstes Geschenk…

… zu Weihnachten bekam ich von meinen Eltern. Und ich möchte euch Bilder davon nicht vorenthalten.

DSC_0836

Es ist der über 70 Jahre alte Nähkasten meiner Oma. Liebevoll aufgearbeitet von meinem Vater. Eigentlich war er grau und lachsfarben lackiert. Jetzt ganz in natur erinnert er mich fast jeden Tag an meine Oma und beherbergt mein Zubehör für die Stickmaschine.

DSC_0835
Seinen Platz hat das Kästchen im gemütlichen Teil meines Nähzimmers direkt neben der alten Nähmaschine der Schwester meines Opa`s. Jetzt fehlt nur noch ein Kaffee und ein Nähbuch zum schmökern ; )
DSC_0838

Genähte Geschenke

Da ich mich nicht so richtig entscheiden kann was als nächstes genäht werden soll, gab es einige genähte Geschenke für liebe Mitmenschen.

2 Taschen zum Abschied von den Tagesmüttern von Frau Lu.

TascheAndrea

Kissenbezüge für die Schwägerin zum Geburtstag.

KissenTina

Und ein Tischläufer für mich. Man kannn sich schließlich auch selbst beschenken.
Tischl%25C3%25A4ufer3
Schön herbstlich, den Temperaturen entsprechend. Und als nächstes gibt es wieder was japanisches. Zugeschnitten ist schon.