Altes und Neues 

Endlich schafft es auch mein aktueller Lieblingsschnitt in den Blog.

img_0539img_0540
Das Schnittmuster ist von Trendschnitt. Ich bin mehrere Wochen drum herum geschlichen da er doch recht teuer war. Schließlich habe ich ihn doch über dawanda bestellt und es nicht bereut. Der Schnitt kommt als Mehrgrößenschnitt auf festem Papier mit einer sehr ausführlichen bebilderten Anleitung. Darin waren einige Kniffe die ich so noch nicht kannte.

Und jetzt noch zum Alten. Der Rock darunter ist ein wiederbelebter Schwangerschaftsrock von vor 8 Jahren.

img_0542
Ich habe es endlich geschafft den Jerseybund abzutrennen und durch einen Sattel aus einem Stoffrest des Originalstoffes zu ersetzen. Übrigens ein wunderschöner Tweed aus Wolle und Seide vom ersten Stoffmarkt meines Lebens in Maastricht vor über 10 Jahren. Die Schnittidee ist aus einer alten Patrones. Umgesetzt habe ich ihn auf der Basis meines Grundschnittes.

Und hier der Link zum MMM.

8 thoughts on “Altes und Neues 

  1. Der Mantel ist wunderschön und schick. Ich mag die Egg-Shape Form sehr gern.
    Besonders interesant finde ich den außegewöhnlichen Kragen und die Kellerfalte hinten.
    Der Rock gefällt mir auch sehr gut. Mit dem Rollkragenpullover und Stiffeln sieht toll und stimmig aus :).
    LG
    Ewa

  2. Der Mantel gefällt mir ausserordentlich gut und wäre auch ein Schnitt nach meinem Geschmack. Da denkt man, es sind einem schon alle Schnittanbieter über den Weg gelaufen, aber dem ist ja nun nicht so. Ich hab mich gleich auf der Website von Trendschnitt umgesehen. Also die sind schon exorbitant teuer, da muss ich noch mal in mich gehen. Aber bei Dir hat sich die Ausgabe definitiv gelohnt. Lg Ute

    • Der Schnitt ist wirklich unglaublich teuer, aber ich habe es nicht bereut. Ich habe noch eine kürzere Jackenvariante davon genäht und jetzt suche ich noch einen passenden Strick für Frühjahr/Sommer.

Leave a Reply to Ina Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *