Brav mit Schleifchen

Und hier direkt das nächste Sommerkleid. Ein ähnliches hatte ich hier schon einmal nach einem Japanschnitt genäht. Diese Version ist aus meinem Grundschnitt selbst konstruiert

DSC_3735[1] (Medium) DSC_3740[1] (Medium)

Der Stoff ist ein Pique mit Viskoseanteil. Mal abwarten wie der sich beim Tragen verhält.

Jetzt doch ein Leinenkleid

Beim letzten Nähkränzchen habe ich mich noch heftig gegen ein Leinenkleid ausgesprochen. Aber am letzten Mittwoch spürte ich das dringende Verlangen nach einem Leinenkleid. Am besten sofort!

DSC_3722[1] (Medium) DSC_3732[1] (Medium)

Der Schnitt ist eine Kombi aus meinem Sommerlümmelkleid-Schnitt und einer Uralt-Burda die mir meine Tante überlassen hat. Das Kleid ist bequem und gemütlich. Leider ist der Leinen sehr dick und schwer. Ich hatte den Stretch-Leinen vom Roten faden etwas dünner in Erinnerung. Egal, das Kleid gefällt mir trotzdem.