Spurensuche

Das schlecht sitzende Kleid von gestern hat mir keine Ruhe gelassen. Also habe ich den Grundschnitt noch einmal anprobiert, passt perfekt. Schnittmuster mit Grundschnitt verglichen, alles prima. Schnittmuster mit Kleid verglichen, da fehlt einiges an Länge! Warum? Außerdem wunderte es mich doch sehr das das Kleid bei der gehefteten Anprobe gut saß und jetzt nicht mehr.
Da konnte nur noch Hitze Schuld gewesen sein. Obwohl ich den Stoff vorher gewaschen habe und er im Trockner war ist das passiert:

Der Stoff schrumpft beim Bügeln auf 10cm Länge ca. 4-5mm!!! Das ist mir noch nie passiert, aber man lernt nie aus. Es handelt sich um ein Poly/Viskosegemisch.
Also der Täter ist hiermit gefasst und im Mülleimer verhaftet.

Blaues Wunder, ohne große Liebe

Ich habe ein erstes Sommerkleid nach dem Grundschnitt konstruiert und genäht. Es ist tragbar, aber nicht die große Liebe.

Im Rücken passt es gut, leider fällt es im Vorderteil über der Brust ein. Die Schulterbreite zu vergrößern war nicht die beste Idee. Vielleicht muss auch etwas weniger Schräge sein. Der Ärmelausschnitt ist zu eng und die Ärmel passen nicht ganz. Aber am aller schlimmsten ist das Tragegefühl in der Taille. Das die so weit oben sitzt ist total gewöhnungsbedürftig. Da werde ich wohl 1cm nach unten verschieben. Der Brustpunkt ist auch etwas zu hoch.

Trotz allem ist es tragbar und es sind ja eher kleinere Baustellen. Ach ja, zu kurz finde ich den Rock auch noch.

Japankleid vom letzten Jahr

An diesem Kleid habe ich fast den ganzen letzten Sommer über gearbeitet. Die vielen Knopflöcher haben mich schier wahnsinnig gemacht. Die Kombi doppelter BW-Popelin und Einlage kam bei der Nähmaschine gar nicht gut an.
Als Konsequenz habe ich das Kleid im letzten Jahr nur einmal missmutig getragen. Heute war genau das richtige Wetter um es doch noch einmal auszuführen. Der Schnitt ist aus einem meiner Japanbücher. Ich fand die Idee, die Knopfleiste in einer Falte enden zu lassen interessant.

Die Grundidee des Kleides gefällt mir immer noch gut. Es hat ein paar Passformprobleme die ich mit Hilfe meines Grundschnittes versuchen werde zu beheben. Und von diesem Stoff ist noch genügend vorhanden um in diesem Modell vernäht zu werden.