MMM 6/2012

Zum letzten Mal in diesem Winter ein Kleid aus Romanitjersey nach meinem bewährten Schnitt. Diesmal mit einem Kragen nach diesem Kaufshirt. Und ab heute geht es an die Sommerkollektion. Stoff für einen Frühjahrsmantel und RV`s für mehrere Sommerkleider habe ich gerade gekauft. Dann geh ich mal Schnittmuster kopieren.

Schnitt: Atelier FeLu
Stoff: Romanitjersey Alfatex
Schwierigkeitsgrad: einfach
Schnittanpassung: keine, ist ja ein Maßschnitt ; )
werde ich den Schnitt noch einmal nähen? ja, er passt einfach zu gut
Alle anderen nähenden Damen sind wie immer hier zu finden.

MMM 5/2012

Walkkleider besitze ich jetzt genügend, aber so ein langer schmaler Rock für die kälteren Tage spukte mir noch die ganze Zeit im Kopf herum. Passender Weise hatte ich vom Weihnachtskleid nähen noch roten Stoff übrig. Also den selbst erstellten Grundschnitt verlängert und tataaaa… , ratz fatz war der Rock fertig.

Damit es nicht ganz so bieder wirkt haben sich noch 3 Schwalben auf dem Rock gemütlich gemacht.

Schnitt: Atelier FeLu
Stoff:Gabardinne in rot vom Roten Faden
Stickdatei: Anja Rieger
Schwierigkeitsgrad: einfach
Schnittanpassung: keine, ist ja ein Maßschnitt ; )
werde ich den Schnitt noch einmal nähen? ja, wahrscheinlich in lila

Ups, fast hätte ich es vergessen, hier sind alle anderen MMM-Damen.

Japanisches Kleidchen für Lady Lu

Manchmal ergeben sich schon komische Sachen. Im Zuge von CaterinasJapan-Näh-Marathon entstand die Idee gemeinsam mal schnell das Kleid Mod.i aus diesem Buch zu nähen.

Der Rüschenrock vom Titel musste ja schon für das Skelettkostüm herhalten. Insgesamt übrigends ein tolles Buch mit vielen schönen Schnitten für die kleine Lady.
Aus blau-buntem Feincord mit hellblauer Paspel hat unsere fischige Deko das Kleidchen zum fressen gern. Und unsere kleine Maus schätzt besonders die geräumigen Taschen. Weniger aus Transportgründen sondern mehr um super cool die Hände darin zu versenken.
Das Kleid sitzt gut, nur die Armausschnitte würde ich beim nächsten Mal etwas größer machen. Die finde ich etwas knapp. Der Schnitt kommt sicher noch einmal auf den Nähtisch.
Wie unterschiedlich man diesen Schnitt interpretieren kann seht ihr hier und hier.

Karneval auf Japanisch

Lady Lu möchte an Karneval als Skelett gehen. Sicher etwas ungwöhnlich für eine 3,5 jährige, aber das Thema im Kindergarten ist im Moment ein Spukschloss. Also waren Mama`s Nähkünste gefragt. Heraus gekommen ist diese Kombi aus Farbenmix Hannah und dem Rock Mod. m aus “Heart Warming Life Series”.

Ein Foto am Objekt gibt es später. Lady Lu ist leicht kränklich und mag das Kostüm heute nicht anprobieren.
Der Rock ist ziemlich simpel zu nähen. Es gibt nicht einmal ein Schnittmuster, sondern einfach Maßangaben für den Zuschnitt.

 

MMM 4/2012

Und heute die dritte Version meines Walkkleides. Da es auch hier immer noch saukalt ist mag ich im Moment nichts anderes tragen.

Schnitt: Japapnbuch “Good Looking”
Stoff:Wollwalk in rot vom Roten Faden, sehr zu empfehlen, den zuerst hatte ich das Kleid  aus kratzigem Billigwalk genäht und hatte leider doppelte Arbeit, geblümter Walk vom Lana Fabrikverkauf
Schwierigkeitsgrad: einfach
Schnittanpassung: verlängert und an den Seiten ca. 8 cm weniger
werde ich den Schnitt noch einmal nähen? ja, aber dann sicher in einer Sommervariante
Und jetzt gehe ich ein Skelettkostüm für Lady Lu nähen. Eigentlich dachte ich immer 3,5 Jahre alte Mädchen möchten Prinzessin oder ähnliches an Karneval werden. Ich hatte mir auch schon so ein schönes Schnittmuster aus der Ottobre heraus gesucht. Aber nein, seit 3 Wochen besteht sie darauf als Skelett zu gehen. Dann mal an die Arbeit.
Die anderen frierenden Damen sind wie immer hier versammelt.

MMM 3/2012

Pünktlich zum Eintreffen des Winters hier im Westzipfel sind die Schwestern des Weihnachtsfraukleides fertig geworden. Mollig warm in Walk eingehüllt  lassen sich -10 Grad auch im Kleid gut ertragen.

Schnitt: Japapnbuch “Good Looking”
Stoff:Wollwalk in schwarz vom Roten Faden, sehr zu empfehlen, den zuerst hatte ich das Kleid  aus kratzigem Billigwalk genäht und hatte leider doppelte Arbeit
Schwierigkeitsgrad: einfach
Schnittanpassung: verlängert und an den Seiten ca. 8 cm weniger
werde ich den Schnitt noch einmal nähen? ja, hab ich schon in Rot
Ob mollig warm oder luftig leicht, die anderen Damen sind wie immer hier zu finden.